Geschichte der Stadt Mülheim an der Ruhr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Dieser Artikel bietet eine chronlogische Übersicht zur Geschichte der Stadt Mülheim an der Ruhr und ihrer eingemeindeten Stadtteile.

Die Geschichte der Stadt ist zwar eng verbunden mit Schloss Broich, das um 900 als Wehranlage an der Ruhrfurt errichtet wurde, die nachweisbare Geschichte einzelner Mülheimer Ortsteile beginnt jedoch früher und erst im Jahre 1093 wurde „Mulinhem“ als Gerichtsstätte in einer ersten urkundlichen Erwähnung des Stadtnamens genannt.

Inhaltsverzeichnis

800–1399

1400-1599

1600-1799

Wilhelm Wirich; Graf von Daun-Falkenstein; um 1660
common
Wilhelm Wirich; Graf von Daun-Falkenstein; um 1660

Karte um 1790Karte um 1790

1800-1899